Persönlichkeitsberatung

Persönlichkeitsberatung / z.B. NEO-PI-R

NEO-Persönlichkeitsinventar nach Costa und McCrae, ist ein Verfahren zur Selbst- wie zur Fremdbeurteilung von Jugendlichen ab 16 Jahren und von Erwachsene in Bereichen wie u.a. Arbeits- und Organisationspsychologie, Berufsberatung oder pädagogischer Forschung. Es erfaßt die Hauptbereiche interindividueller Persönlichkeitsunterschiede mittels des Fünf-Faktoren-Modells mit den Hauptskalen 1) Neurotizismus, 2) Extraversion, 3) Offenheit für Erfahrung, 4) Verträglichkeit und 5) Gewissenhaftigkeit durch insgesamt 30 Facetten. Das NEO-PI-R zeigt eine besonders große Bandbreite, wodurch es eine umfassende und gleichzeitig auch eine detaillierte Persönlichkeitsbeschreibung ermöglicht. Das NEO-PI-R ist weltweit in der klinischen Praxis wohl der am häufigsten eingesetzte Fragebogen zur Messung des Fünf-Faktoren-Modells der Persönlichkeit.

Der NEO-PI-R ist ein seit vielen Jahren bewährtes Instrument zur Erfassung der Persönlichkeitsstruktur. Er gehört auch international zu den verbreitetsten Persönlichkeitsverfahren. Er ist ein hervorragendes Beratungsinstrument, dessen Einsatz sich in vielen Bereichen empfiehlt. Das umfassende Verfahren leistet einen wichtigen Beitrag zur Optimierung von

- Personalauswahl
- Potentialanalyse
- Personalentwicklung
- Führungskräfte-Beratung
- Karriere- und Berufsberatung

Weitere Test, die zur Anwendung kommen können:
BIP: Bochumer Inventar zur berulichen Persönlichkeitsbeschreibung
LMI: Leistungsmotivations-Inventar
MSCEIT: Emotionale Intelligenz
SEE: Skalen zum Emotionalen Erleben
SKI: Selbstkonzept-Inventar

Kosten: € 150,00 für Testdurchführung und Testauswertung (eine Sitzung).


(C) Joachim E. Lask / 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken